Willkommen auf der Homepage des Vereins
Energiewende Kreis Erding e.V

Verein zur Förderung regenerativer Energien und Ressourcenschonung im Landkreis Erding 

Energiewende Logo



Eine günstige Lösung für die Wärmeversorgung: Solarthermische Großanlagen mit Langzeitspeicher

Die Solarthermie hat den Vorteil, dass der Ertrag pro m² Kollektorfläche mehr als 3-mal so hoch sein kann wie der von Solarstrom-Modulen, wenn man große Speicher errichtet, die die Solarernte bis in die Heizperiode speichern.
Diese Technologie wurde vor allem in Dänemark entwickelt und die größten Anlagen erzielen dort Wärmepreise ab Speicher von ca. 4,5ct/kWh. Dazu kommen natürlich noch die Kosten für das Verteilnetz .
Die Speicher nehmen neben der Solarwärme noch die sonst ungenutzte Abwärme von Biogasanlagen und sonstigen BHKW's, als auch Stromüberschüsse aus dem Netz in Form von Wärme auf.
Im österreichischen Graz ist derzeit die wohl größte Anlage mit einem Speicher von ca. 2Mio. m³ geplant - dort erwartet man Wärmekosten von 3,5ct/kWh.

Hier ein Video aus Dänemark




Themen 

Harald Lesch: Warum tun wir nicht was wir sollten

Vorträge vom Treffen der bayerischen Solarvereine 2022

Energiewendebauen

Mein CO2-Verbrauch

Energy-Charts vom Fraunhofer ISE

Liste stromsparender Haushaltsgeräte

Fachvorträge Bauzentrum München (Vortragsfolien)

Heizsystemkostenrechner

Unabhängigkeitsrechner zur PV-Dimensionierung

Holzpellets

CO2Online (Altbausanierung, KfW)

Strom aus der Sonne

Elektrowärmepumpen

Sonnenkollektoren

Ökostromanbieter in Deutschland